Liebe Gemeindemitglieder, auch in der Krisenzeit möchten wir mit Ihnen verbunden bleiben

Da kommt unser Gemeindebrief gerade zur rechten Zeit.

Ziemlich sicher werden wir auch unser Osterfest zuhause in unseren Wohnungen feiern müssen. Trotzdem denken wir aneinander.In der Krise stehen wir in St. Katharina zusammen. Das haben Sie schon einmal bewiesen. Und so lassen Sie uns auch weiterhin zusammenhalten. Wir stehen einander bei und fühlen uns verbunden. Zwar nicht sichtbar, aber viel stärker ist das Band, das uns im Gebet verbinden. Zum Beispiel mit folgendem Gebet:

Gott, wenn Angst unser Land erfasst, lass uns die Liebe wählen in dieser Zeit, in der wir einander nicht umarmen können. Lass uns Wege finden, durch unser Gebet die liebende Umarmung Gottes zu sein für unsere Nächsten. Wir, die wir den Luxus haben, von zu Hause aus zu arbeiten, denken an die, die wählen müssen zwischen der Sorge um ihre Gesundheit und der Möglichkeit, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Wir denken an die, denen finanziell das Wasser bis zum Hals steht. Wir, die wir ohne Risikofaktoren leben, erinnern uns an die, die besonders verletzlich sind, deren Leben auf dem Spiel steht. Wir, die wir zu Hause bleiben können, denken an die, die keine Wohnung haben. Wir denken aneinander und danken dir, unserem Gott, für das Band der Gemeinschaft, das du uns schenkst, über alle äußere Distanz hinweg. Amen

Herzlich grüßen wir Sie,
das Team von St. Katharina und ihr Pfarrer Matthias Lasi

ANZEIGE

Liebe Gemeindemitglieder,
inzwischen zeigt sich, dass die Corona-Krise uns noch länger beschäftigen wird. Unsere Gottesdienste und alle Veranstaltungen müssen daher noch längere Zeit pausieren. Niemand kann momentan voraussagen für wie lange.
Solange die Versammlungseinschränkungen in Kiew nicht aufgehoben sind, finden Sie die aktuelle Predigt vom Sonntag im Internet auf unserer Homepage unter der Rubrik: Gottesdienste – Predigten.
Sobald wir unsere Gottesdienste wieder in St. Katharina feiern können werden wir Sie natürlich informieren.
Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und wünsche ihnen Gesundheit und Gottes Segen.
Ihr Pfarrer Matthias Lasi

ANZEIGE

Am 18. Februar 2018 gleich nach den Gottesdienst um 11.00 Uhr findet die Gemeindeversammlung statt.

Tagesordnung:

1.Die Wahl eines Langzeitiges Gemeindepfarrers.

8c75be6066540c894a41ea310c9e7066v1_max_755x425_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2

Anzeige/Объявление

3 декабря 2017 г. после Богослужения состоится общее собрание общины.

Повестка дня – довыборы в Церковный Совет.

Lutheranische Kirche in Kiew, Außenansicht (imago/Sergienko)
Lutheranische Kirche in Kiew, Außenansicht (imago/Sergienko)